Termine

Alle Termine im Überblick

pdf-Datei zum runterladen:
Termine ef-sports

 


 

Kraul-Anfängerkurse
für Erwachsene

Neue Termine ab
09. November 2017

Klicken Sie hier:
Kraul-Anfängerkurse

 


 

Schwimm-Seminare

ab Herbst 2017
in Ratingen und Hennef

Klicken Sie hier:
Schwimm-Seminare

 


 

Trainings-Wochenende
Schwimmen

Freitagabend bis Sonntagnachmittag

ab Herbst 2017
in Hennef

Klicken Sie hier:
Trainings-Wochenende

 

Infos

Alles auf einen Blick:
Training + Seminare

 


 

Einzel- und Gruppentraining

Individuell auf Sie abgestimmt

Klicken Sie hier:
Training

 


 

Trainingpläne
Schwimmen + Triathlon

Individuelle Planung für Triathleten und Schwimmer

Klicken Sie hier:
Trainingsplanung

 


 

Videoanalysen
ab 70,--€

Nutzen Sie hierbei auch die
Videoanalyse aus der Ferne

Nachrichten


 

ef-sports meets profitrise, Juli 2017

Ich habe mich mit Sebastian Schmitz von profitrise (#nurderkopfzählt) unterhalten, was dabei rum gekommen ist, könnt ihr hier lesen:

www.profitrise.de

 


 

Schwimm-Seminare von ef-sports, August 2015

Obwohl die alte Saison noch nicht ganz zu Ende ist, mache ich mir über die neue Saison bereits Gedanken. Zur Saison 2015/16 biete ich neue Schwimm-Seminare (Tagesseminare) in der Sportschule Hennef an. Die altbewährten Seminare (Tagesseminare) in Ratingen und die Wochenend-Seminare in Hennef bleiben zusätzlich bestehen.

Die Tagesseminare in Hennef sind sehr praxisorientiert aufgebaut. Neben 2 Schwimmeinheiten im Wasser findet eine zusätzliche Trainingseinheit mit dem Zugseil statt. Hier können die Teilnehmer direkt und einfach verständlich den komplexen Unterwasserarmzug üben, bevor anschließend die Bewegungen ins Wasser übertragen werden. Diese Methode ist sehr effizient.

Alle Infos zu den Schwimm-Seminaren finden Sie hier:
Schwimm-Seminare

 


 

Triathlon Camp auf Fuerteventura, 21.02 bis 07.03.2015

Triathlon Camp Fuerteventura, die Sechste. 34 Teilnehmer, 5 Guides, einige Begleitpersonen, gutes Wetter, tolle Stimmung! Was will man mehr.

Auch unser sechstes Camp war wieder ein toller Erfolg und wir freuen uns jetzt schon auf Nummer 7 vom 20.02 bis 05.03.2016 im Sportressort Oasis Papagayo in Corralejo auf Fuerteventura. Erstmals bieten wir dann auch All inclusive an.

Weitere Infos zum Camp finden sich hier:
Triathlon Camp 2016

 


 

ef-sports in der tritime, Januar 2015

Auf der webpage von der trimime unter der Rubrik Training finden sich diverse Artikel von ef-sports.

Viel Spaß beim Lesen:
Winterzeit = Schwimmzeit
Schwimmtechnik: Übung macht den Meister (Teil 1)
Schwimmtechnik: Übung macht den Meister (Teil 2)
Autodidaktische Übungen zur Verbesserung der Schwimmtechnik (Teil 1)
Autodidaktische Übungen zur Verbesserung der Schwimmtechnik (Teil 2)

 


 

ef-sports meets Engels Orthopädie, März 2014

Kurz nach meinem Camp hat mich der Trainings- und Analysealltag in Köln wieder eingeholt. Als Verschnaufpause habe ich Engels Orthopädie in Dormagen-Nievenheim einen Besuch abgestattet und mich mit Chef Christof Engels und seinem Mitarbeiter Diplomwissenschaftler Sascha Sablowski getroffen. Christof und Sascha haben mich überzeugt. "Treten Sie ein und schauen Sie hinter die Kulissen eines der modernsten Unternehmens der Orthopädie-Branche in NRW." verspricht Christof Engels auf seiner homepage und verspricht damit nicht zu viel.

Wenn Sie Ihren Füßen was gutes tun und effizient und gesund Sport treiben möchten, sollten Sie Engels Orthopädie unbedingt einen Besuch abstatten.

Weitere Infos können Sie auf der homepage von Engels Orthopädie nachlesen:
www.christof-engels.de

 


 

Triathlon Camp auf Fuerteventura, 15.02 bis 01.03.2014

Zum fünften Mal in Folge führten mein Partner Georg Mantyk und ich unser Triathlon Camp auf Fuerteventura durch. Wie bereits 2012 und 2013 führte uns der Weg wieder in den Norden der Insel in das Sport Resort Oasis Papagayo auf Corralejo.

33 Teilnehmer, 4 Trainer und zahlreiche Begleiter trafen sich zum schwimmen, radfahren und laufen. Athletiktraining und Workshops (Wechseltraining und Reifenwechel) und zum Abschluss des Camps ein Mini-Triathlon rundeten die 14 Tage ab.

Ein Highlight des Camps war die Schwimm-Analyse. Jeder Teilnehmer wurde über und unter Wasser gefilmt. Anschließend wurde die Kraultechnik in Gruppen besprochen und analysiert.

 


 

Profitraining beim WSC, Dezember 2013

Im November 2013 führte ich einen Workshop beim Würselener Schwimm-Club 1962 e.V. (WSC) durch.

Newsletter WSC (zitiert aus www.wsc-1962.de):
"Ein Highlight der besonderen Art konnten jetzt die Schwimmerinnen und Schwimmer der Wettkampfmannschaft erleben. Der WSC konnte den professionellen Schwimmtrainer Erik Felsner (www.ef-sports.de) für eine tiefgehende Analyse der Schwimmtechnik gewinnen. Dazu wurden zunächst detaillierte Videoaufnahmen über und unter Wasser aus allen Perspektiven gemacht, die zu einer umfassenden Analyse der Schwimmtechnik mit Empfehlungen für den „normalen“ Trainingsbetrieb jedes einzelnen Schwimmers führten. Diese Ergebnisse stellte Felsner dann den Schwimmern, Trainern und Eltern im Rahmen eines Workshops vor und führte im Anschluss eine exemplarische Trainingseinheit durch, in der er die empfohlenen Inhalte gemeinsam mit den Trainern einbrachte. Wir freuen uns, dass wir auch in 2014 regelmäßige Trainingseinheiten mit Erik Felsner anbieten können!"

Artikel der Aachener Zeitung vom 16.01.2014:
Artikel WSC

 


 

Fabian Rahn - Profitriathlet, November 2013

Fabian Rahn (zitiert aus www.fabianrahn.de):
"Meine Mutter schleppte mich dafür zum Kinderschwimmen, jedoch mit wenig durchschlagendem Erfolg. Nach dem zweiten Schwimmunterricht heulte ich wie ein Schlosshund und bat meine Mutter darum, dass sie mich da nie wieder hin bringen dürfe. Nunja, sie tat es und ich mied seither das Wasser wie der Teufel das Weihwasser. Aber es half alles nichts, ich musste so gut es irgendwie geht das Schwimmen lernen, da ich mich bereits für die Olympische Distanz im Kraichgau für 2009 angemeldet hatte. Dies war irgendwann im Oktober 2008. Zu diesem Zeitpunkt hatte ich noch keinen Meter im Wasser zurückgelegt. Von den ersten Metern im Wasser muss hier an dieser Stelle wohl nicht berichtet werden. Es war auf jeden Fall comedyverdächtig komisch, zumindest für Außenstehende. Aber ich dachte mir, dass ich das schon irgendwie packen würde … auch ohne viel Schwimmtraining und ohne Anleitung. Das Unglaubliche war, dass ich in meiner ersten Saison doch sehr schnell gute Ergebnisse ablieferte. Ich trieb das Feld im Wasser zwar vor mir her, aber auf dem Rad und beim Laufen holte ich stets mächtig auf. So finishte ich beim Heidelbergman auf Platz 12, gefolgt von einem sechsten Platz am Schluchsee und einem zweiten Platz beim Indeland-Triathlon. Nun war ich dermaßen infiziert, dass ich mich Ende 2009 dazu entschloss zum SSC Karlsruhe zu gehen. Ende 2009 lagen meine Schwimmzeiten noch bei 35 min auf 1,5 Km, da staunt ihr gell ;-) Ende 2010 lagen sie dann bei 29 min und Stand Mai 2011 bei etwa 25min. Ich tue mir sehr schwer im Schwimmen, aber ich sehe es als eine meiner größten Herausforderungen im Leben an."

Seit November 2013 unterstütze ich Fabian dabei seine größte Herausforderung im Leben zu meistern.

Alles über Fabian Rahn:
www.fabianrahn.de

 


 

ef-sports meets freax3.com, September 2013

Die 3 Jungs Jan, Matthias und Fabian erobern mit ihrem eigenen Label den Triathlonmarkt: "hochexplosiv", "gefühlsecht" und "frequenzstark" heißen die ersten 3 Modelle.

Ich habe die Jungs und deren Mode auf der Triathlonmesse beim Stadtwerke Triathlon Ratingen kennengelernt. Typen als auch Hosen haben mich überzeugt. Ich kann jedem nur raten, mal die homepage von freax3 zu besuchen:
www.freax3.com

 


 

Super Sale im bronny.de triathlonstore, 05 bis 07.09.2013

Mein Partner Oliver Bronny von bronny.de veranstaltet von Donnerstag bis Samstag jeweils von 10 bis 20 Uhr einen Super Sale in seinem triahlonstore in Dormagen-Horrem (Weilerstr. 13 - 15, 41540 Dormagen).

Dabei gibt es 50% Preisnachlass auf ALLE Saisonartikel, als Neos, Triathlonbekleidung, Badeanzüge und Badehosen, Radtrikots, Handschuhe usw. (auch auf Winterware).

Alle Infos befinden sich im beiliegenden pdf-Dokument:
Super Sale bronny.de

 


 

Jubiläum: ef-sports wird fünf Jahre alt, 01.09.2013

Zum ersten September 2013 fiel der Startschuss von ef-sports. An dieser Stelle möchte ich mich bei meinen Sportlern, Partnern und Freunden für fünf tolle Jahre bedanken.

In dieser Zeit habe ich über 40 Seminare, fast 40 Kraulkurse, 4 Triathlon Camps und unzählige Trainingseinheiten durchgeführt. Außerdem habe ich mittlerweile über 50 Sportler mit individuellen Trainingsplänen im Schwimmen und Triathlon unterstützt.

Ich freue mich noch auf viele weitere Jahre mit euch und ef-sports.

Vielen Dank!
Erik

 


 

Triathlon Camp auf Fuerteventura, 15.02 bis 01.03.2014

Bis Ende August können wir euch noch die Superfrühbucher-Preise zu unserem Triathlon Camp auf Fuerteventura (15.02 bis 01.03.2014) anbieten.

Alle Infos befinden sich im beiliegenden pdf-Dokument:
Frühbucherpreise Triathlon Camp

Weitere Infos zum Camp finden sich hier:
Frühbucherpreise Triathlon Camp

 

 


 

Neue Termine von ef-sports, Frühjahr 2013

Aktionstag Videoanalyse (Schwimmen), Freiwasser-Seminare, Triathlon-Seminare, Schwimm-Seminare oder Trainings-Wochenenden Schwimmen!

Alle Termine können hier runtergeladen werden:
Termine ef-sports

 

 


 

Triathlon Camp Fuerteventura, 16.02 bis 02.03.2013

Das Büro von ef-sports ist vom 16. Februar bis 02. März 2013 nicht besetzt. Zusammen mit meinem Partner Georg Mantyk von leichterlaufen.de leite ich ein Triathlon Camp im Oasis Papagayo auf Fuerteventura.

Auf Fuerteventura bekommt das Triathlonherz was es begehrt: Traumhaftes Wetter, Schwimmtraining in einem olympischen Outdoor Pool, gute Straße für tolle Radausfahrten und schöne Laufstrecken am Meer.

Neben den "normalen" Trainingseinheiten bieten wir auch Athletiktraining an, geben wertvolle Tipps zum Wechseltraining und führen Videoanalyse im Schwimmen durch (Diese sind im Preis enthalten!).

 

 


 

Neoprentest-Schwimmen, Vorankündigung

Mein Kompetenzpartner www.bronny.de veranstaltet im März und April 2013 Neoprentest-Schwimmen im Rheinland.

Die einzelnen Termine sind:

  • 02.03.2013 in Bonn, Beuler Bütt
  • 09.03.2013 in Düsseldorf, Rheinbad
  • 07.04.2013 in Dormagen, Roemertherme

Alle Sportlerinnen und Sportler sind herzlich zum Testschwimmen eingeladen, auch Freunde und Bekannte. Die Teilnahme ist unverbindlich, eine separate Anmeldung ist nicht erforderlich.

Naehere Informationen koennen hier heruntergeladen werden:
Neopren Testschwimmen

 

 


 

Aktionstag Videoanalyse, 28.12.2012 in Ratingen

Wir filmen Sie nicht nur, sondern gestalten mit Ihnen auch eine Trainingseinheit. Bringen Sie einfach Ihren USB-Stick mit und Sie können Ihre Aufnahmen im Anschluss an das Training direkt mit nach Hause nehmen. Ihre Analyse schicken wir Ihnen innerhalb der nächsten 7 bis 10 Werktage als pdf-Dokument per E-Mail zu. Optional können Sie noch eine individuelle Besprechung dazu buchen. Für die Besprechung muss allerdings ein Extratermin vereinbart werden.

Zusätzlich kann am Aktionstag auch die "Lehr- und Übungs-DVD zum Kraulschwimmen" von ef-sports für 10€ erworben werden.

Die Videoanalyse und das Trainingsprogramm führe ich zusammen mit meinem Partner Georg Mantyk, Trainer B Triathlon und Organisator des Dumeklemmer Triathlon in Ratingen, gemeinsam durch.


Programm:

06:30 bis 07:30 Uhr: Videoaufnahmen

07:30 bis 9:00 Uhr: Schwimmtraining

 

Leistungen und Preise:

60€: Videoaufnahmen + Videoaufbereitung + schriftliche Analyse (folgt 7 bis 10 Werktage im Anschluss) + Training

110€: Videoaufnahmen + Videoaufbereitung + schriftliche Analyse (folgt 7 bis 10 Werktage im Anschluss) + Training + Besprechung (etwa 60 bis 90 Minuten (Extratermin))

 

Infos und Buchung unter:
Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! JavaScript muss aktiviert werden, damit sie angezeigt werden kann.

 

 


 

Sonja Erdmann ist OstseeFrau, 05. August 2012

Was tut man, wenn man als Schwimmkatastrophe unbedingt Triathlon machen möchte? Man besucht erst mal ein Schwimmseminar von ef- sports, dann kommt man schon mal auf den richtigen Trichter. Das reichte bei mir allerdings nicht, und so mussten noch ein paar Einzeleinheiten her. In erstaunlich wenigen Stunden hat Erik mir sehr engagiert und kompetent einige Kraulfehler ausgetrieben und ein kraftsparendes und effektiveres Schwimmen beigebracht.

Nach einigen Jahren, in denen ich irgendwie vor mich hin trainiert hatte, und vielen Verletzungspausen, wollte ich dann meine erste Langdistanz in Angriff nehmen. Auf die ganzen Ärzte, die mir wegen meiner empfindlichen Sehnen, Bänder und Gelenke (angeblich Arthrose im Knie …) davon abrieten („Hören Sie SOFORT auf mit dem Laufen!“), wollte ich nicht hören. Lieber strukturiert trainieren – mit Eriks Trainingsplänen. Und es funktionierte. Der OstseeMan 2012 war unser Ziel. Und es war sensationell: Die Monate verliefen endlich mal verletzungsfrei und unkompliziert und haben richtig Spaß gemacht. Ich merkte, wie ich besser wurde, und ich fühlte mich (fast) wie ein Profi, richtig gut vorbereitet und betreut. Bei jedem der Wettkämpfe in der Vorbereitungsphase erreichte ich persönliche Bestzeiten. Und auch das Schwimmen war nicht mehr ganz so furchtbar …

Nervös war ich trotzdem wie Hulle … Aber es wurde einfach ein toller Tag. Zum dritten Mal war ich beim OstseeMan gemeldet. Zweimal konnte ich wegen Verletzungen nicht starten … umso ergreifender war es dann, endlich dort um 7 Uhr morgens in die Ostsee zu gehen. Schmerzfrei und ganz entspannt kam ich ins Ziel, in 11:54 Stunden (na ja, 15 Minuten muss man eigentlich noch wegen eines Platten abziehen, den flotten Schlauchwechsel hat mir Erik noch nicht beigebracht). Und das macht süchtig … nach dem OstseeMan ist vor dem OstseeMan. So, lieber Trainer, dann mach mich mal schneller … und DANKE für die perfekte Vorbereitung!!

Bericht von Sonja Erdmann



Neoprentest-Schwimmen, 29. April 2012

Mein Kompetenzpartner www.bronny.de veranstaltet am 29. April 2012 ein Neoprentest-Schwimmen.

Das Testschwimmen findet im Hallenbad Nievenheim statt, Schwimmbad 2, 41542 Dormagen. Das Testschwimmen startet um 14.30 Uhr und dauert 2 Stunden bis 16.30 Uhr.

Alle Sportlerinnen und Sportler sind herzlich zum Testschwimmen eingeladen, auch Freunde und Bekannte. Die Teilnahme ist unverbindlich, eine separate Anmeldung ist nicht erforderlich.

 


ef-sports in der TriTime, März 2012

In der Ausgabe 02/2012 bin ich erneut als freier Autor für "Das Triathlon Magazin TriTime" tätig. Der Artikel lautet "So Schwimmen Sie schneller". Hier beschreibe ich den Zusammenhang zwischen Geschwindigkeit, Zyklusweg und Frequnez

Der Artikel kann hier als pdf-Dokument heruntergeladen werden:
So Schwimmen Sie schneller

 


Triathlon Camp Fuerteventura, 18.02 bis 03.03.2012

Das Büro von ef-sports ist vom 18. Februar bis 03. März 2012 nicht besetzt. Zusammen mit meinem Partner Georg Mantyk von leichterlaufen.de leite ich ein Triathlon Camp im Oasis Papagayo auf Fuerteventura.

Auf Fuerteventura bekommt das Triathlonherz was es begehrt: Traumhaftes Wetter, Schwimmtraining in einem neuen olympischen Outdoor Pool, gute Straße für tolle Radausfahrten, abgesteckte Laufstrecken.

Neben den "normalen" Trainingseinheiten bieten wir auch Athletiktraining an, geben wertvolle Tipps zum Wechseltraining und halten Vorträge über Schwimmtechnik und Trainingsplanung.


 


ef-sports in der TriTime, Januar 2012

Mit der Ausgabe 01/2012 bin ich erstmals als freier Autor für "Das Triathlon Magazin TriTime" tätig. In dem Artikel "Winterzeit = Schwimmzeit" beschäftige ich mich mit dem Thema, wie man am besten eine Technikumstellung im Schwimmen angeht.

Der Artikel kann hier als pdf-Dokument heruntergeladen werden:
Winterzeit = Schwimmzeit

 


Aktionstag Videoanalyse, 27.12.2011 in Ratingen

Wir filmen Sie nicht nur, sondern gestalten mit Ihnen auch eine Trainingseinheit. Bringen Sie einfach Ihren USB-Stick mit und Sie können Ihre Aufnahmen im Anschluss an das Training direkt mit nach Hause nehmen. Ihre Analyse schicken wir Ihnen innerhalb der nächsten 7 bis 10 Werktage als pdf-Dokument per E-Mail zu. Optional können Sie noch eine individuelle Besprechung dazu buchen. Für die Besprechung muss allerdings ein Extratermin vereinbart werden.

Zusätzlich kann am Aktionstag auch die "Lehr- und Übungs-DVD zum Kraulschwimmen" von ef-sports für 8€ erworben werden.

Die Videoanalyse und das Trainingsprogramm führe ich zusammen mit meinem Partner Georg Mantyk, Trainer B Triathlon und Organisator des Dumeklemmer Triathlon in Ratingen, gemeinsam durch.


Programm:

08:00 bis 09:00 Uhr: Videoaufnahmen

09:00 bis 10:30 Uhr: Schwimmtraining (Schwerpunkt Technik)

 

Leistungen und Preise:

49€: Videoaufnahmen + Videoaufbereitung + schriftliche Analyse (folgt 7 bis 10 Werktage im Anschluss) + Training

89€: Videoaufnahmen + Videoaufbereitung + schriftliche Analyse (folgt 7 bis 10 Werktage im Anschluss) + Training + Besprechung (etwa 60 bis 90 Minuten (Extratermin))

 

Infos und Buchung unter:
Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! JavaScript muss aktiviert werden, damit sie angezeigt werden kann.

 


Wissenschaft bei ef-sports, September 2011

Neue Rubrik bei ef-sports!

Warum ist ein Sportler schneller im Wasser als Andere? Warum fühlen sich Sportler wohl oder unwohl bei der (un)beliebten ersten Disziplin? Was muss besonders bei Quereinsteigern beachtet werden? Wie verhalte ich mich im Freiwasser? Und so weiter... In der Rubrik Wissenschaft stelle ich mich diesen und weiteren Fragen!

Lesen Sie hier die "ef-sports-Methode".

Mit der neuen Saison 2011/12 starte ich in Köln eine Vortragsreihe. Infos hierzu finden Sie in der Rubrik Vortragsreihe.

Fachbeiträge zum Thema Schwimmen finden Sie hier:
Fachbeiträge

 


Termine von ef-sports, Juni 2011

Jetzt Neu! Alle Termine von ef-sports könne als pdf-Datei runtergeladen werden. Hier finden sich alle Seminare, Trainingswochenenden und sonstige Events auf einen Blick.

Termine als pdf-Datei zum runterladen:
Termine ef-sports

 


SETT-Kopfsprung-Training, 28. Mai 2011

Für die SETT-Sports-Academy habe ich das SETT-Kopfsprung-Training am 28. Mai 2011 geleitet. .

Das Training wurde von Radio Köln begleitet:
SETT-Kopfsprung-Training - Bericht Radio Köln

 


Triathlon Camp Fuerteventura, 05. bis 19. März 2011

Vom 05. bis 19. März waren mein Partner Georg Mantyk und ich mit knapp 30 Sportlern im Triathlon-Mekka "Playitas" auf Fuerteventura unterwegs. Unterstützt wurden wir von Matthias Graute, Starter der ersten Bundesliga und Trainer C Triathlon.

Unser Tagesprogramm startete jeweils um 7 Uhr mit einem Frühlauf, anschließend ging es zum Frühstück und um 9.30 Uhr begann unser gemeinsames Schwimmtraining. Während beim Frühlauf das Ziel war locker in den Tag zu kommen, stand beim Schwimmen der Schwerpunkt Technik auf dem Programm. Jeden Tag wurden den Triathleten neue technische Elemente vorgestellt.

Um 11.30 Uhr ging es aufs Rad. Die Ausfahrten waren geprägt vom welligen Profil und dem lebendigen Wind. Im Anschluss an die Radausfahrten wurden dann noch eine zweite Einheit im Wasser (individuelle Technikkorrektur oder einfach nur lockeres ausschwimmen), eine Laufeinheit und/oder Athletik angeboten. Das Tagesprogramm konnte jeder Teilnehmer individuell gestalten. Alle Trainingseinheiten wurden nur als Angebote verstanden, aus denen die Sportler frei wählen konnten.

An unserem Entlastungstag, Mittwoch, haben wir mit unseren Teilnehmern  Wechseltraining geübt.

Das Tagesprogramm wurde abgerundet durch Fachvorträge, Workshops, Neopren-Testschwimmen und gesellige Abende.

Ich möchte mich auf diesem Weg auch noch mal bei allen Teilnehmern bedanken, Ihr wart Klasse! Es hat einfach nur Spaß gemacht!

 


Triathlon Camp Fuerteventura, 05. bis 19. März 2011

Das Büro von ef-sports ist vom 05. bis 19. März 2011 nicht besetzt. Zusammen mit meinem Partner Georg Mantyk von leichterlaufen.de leite ich ein Triathlon Camp im Playitas auf Fuerteventura.

Hier begleiten und trainieren wir unter traumhaften und sonnigen Bedingungen ca. 30 ambitionierte Freizeitsportler. Unsere Teilnehmerinnen und Teilnehmer dürfen zwar eine harte und anstrengende Saisonvorbereitung erwarten, allerdings sind uns auch viel Spaß und gesellige Abende mindestens genauso wichtig!

Neben Schwimm-, Rad- und Lauftraining bieten wir auch Athletiktraining an, geben wertvolle Tipps zum Wechseltraining und halten Vorträge über Schwimmtechnik und Trainingsplanung

Impressionen vom TriathonCamp 2010 finden sich über diesen Link:
Bilder Fuerte 2010

 


ef-sports meets bronny.de, Januar 2011

Seit Januar 2010 sind Oliver Bronny und sein Team von bronny.de Kompetenzpartner von ef-sports.

Alle von ef-sports betreuten Sportlerinnen und Sportler erhalten mit der „Bonus-Card 2011“ im gesamten Jahr 2011 auf alle Artikel im bronny.de triathlonstore226 einen Preisnachlass von 10%.

Der Preisnachlass wird auf den zum Zeitpunkt des Kaufs im bronny.de Online Shop ausgewiesenen Verkaufspreis (inklusive Mehrwertsteuer) gewährt, auch auf Sonderangebote, reduzierte Artikel und Sportlernahrungs-Paketangebote. Ausgenommen sind ausschließlich Bücher und Gutscheine.

Die Bonus-Karte ist ausschließlich gültig bei einem Kauf vor Ort im bronny.de triathlonstore226 (Ladengeschäft).

Der bronny.de triathlonstore in Dormagen führt Trainingsequipment und Wettkampfbekleidung für alle einzelnen Disziplinen des Triathlonsports. Dazu kommt ein umfangreiches Sortiment an Sportlernahrung.

Kontakt:
bronny triathlonstore
Weilerstr. 13-15
41540 Dormagen
www.bronny.de

 


Aktionstag Videoanalyse, 28.12.2010 in Ratingen

Wir filmen Sie nicht nur, sondern gestalten mit Ihnen auch eine Trainingseinheit. Bringen Sie einfach Ihren USB-Stick mit und Sie können Ihre Aufnahmen im Anschluss an das Training direkt mit nach Hause nehmen. Ihre Analyse schicken wir Ihnen innerhalb der nächsten 7 bis 10 Werktage als pdf-Dokument per E-Mail zu. Optional können Sie noch eine individuelle Besprechung dazu buchen. Für die Besprechung muss allerdings ein Extratermin vereinbart werden.

Zusätzlich kann am Aktionstag auch die "Lehr- und Übungs-DVD zum Kraulschwimmen" von ef-sports für 8€ erworben werden.

Die Videoanalyse und das Trainingsprogramm führe ich zusammen mit meinem Partner Georg Mantyk, Trainer B Triathlon und Organisator des Dumeklemmer Triathlon in Ratingen, gemeinsam durch.

 

Programm:

08:00 bis 09:00 Uhr: Videoaufnahmen

09:00 bis 10:30 Uhr: Schwimmtraining (Schwerpunkt Technik)

 

Leistungen und Preise:

49€: Videoaufnahmen + Videoaufbereitung + schriftliche Analyse (folgt 7 bis 10 Werktage im Anschluss) + Training

89€: Videoaufnahmen + Videoaufbereitung + schriftliche Analyse (folgt 7 bis 10 Werktage im Anschluss) + Training + Besprechung (etwas 60 bis 90 Minuten (Extratermin))

 

Infos und Buchung unter:
Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! JavaScript muss aktiviert werden, damit sie angezeigt werden kann.

 


Trailer Triathlon Weekend, September 2010

Der neue Trailer zum Cologne Triathlon Weekend 2010 zeigt wie ich Joseph Spindler bei seinem Sieg über die Langdistanz beim abschließenden Marathon über die aktuellen Zeitabstände informiere und betreue, Zeit:13:40 Minuten bis 13:50 Minuten .

Außerdem wurden wir auch gemeinsam im Ziel von den Kameras eingefangen, Zeit: 16:45 Minuten bis 17:30 Minuten.

Cologne Triathlon Weekend 2010 from Cologne Triathlon Weekend on Vimeo.

 


ef-sports gratuliert Joseph Spindler, 06. September 2010

Joseph Spindler konnte seinen Langdistanz-Titel in Köln verteidigen. Erneut brauchte es einer famosen Aufholjagd. Nachdem Joseph beim Radfahren bei Tempo 50 gestürzt war, hatte er in T2 (Wechsel von Rad aufs Laufen) vor dem abschließenden Marathon einen Rückstand von 16 Minuten auf den Führenden.

Lesen Sie den Rennbericht aus der Sicht von Joseph Spindler:
Joseph Spindler’s Blog

 


Ironman 70.3 in Wiesbaden, 15. August 2010

Mit einer sehr guten Leistung bei der 70.3 Europameisterschaft in Wiesbaden hat sich Sascha Pusch in seiner Altersklasse M35 für die Weltmeisterschaft am 13. November 2010 in Clearwater qualifiziert.

Sascha wird seit Februar 2009 ganzheitlich von ef-sports betreut. Neben der kompletten Saison- und Trainingsplanung , wird Sascha auch durch individuelle Trainingseinheiten beim Schwimmen, Laufen und der vierten Disziplin "Wechselzone" für seine Wettkämpfe fit gemacht.

Bevor Sascha bei der WM in Clearwater startet, nimmt er am 3. Oktober bei seinem ersten Langdistanz-Rennen bei der Challenge in Barcelona teil. Viel Glück, Sascha!

 


Triathlonseminar in Ratingen, 11. Juli 2010

Nach der erfolgreichen Premiere im Jahr 2009 führten mein Partner Georg Mantyk (www.leichtertriathlon.de) und ich auch in diesem Jahr wieder ein Triathlonseminar zur Vorbereitung auf das 2. Dumeklemmer Triathlon-Event durch. Es nahmen insgesamt 18 Sportlerinnen und Sportler teil.

Neben den drei bekannten Disziplinen, Schwimmen, Radfahren und Laufen, setzten wir vor allem mit dem Wechseltraining, der inoffiziellen vierten Disziplin, einen weiteren Höhepunkt.

Beim Schwimm- und beim Wechseltraining wurden alle Teilnehmer gefilmt, so dass alle Sportler am Ende des Seminars ihren aktuellen Leistungsstand selber auf der Beamer-Leinwand überprüfen konnten.

Schon jetzt steht fest, dass wir auch im Jahr 2011, wenn es dann heißt Dumeklemmer Triathlon die Dritte, wieder eine Triathlonseminar-Reihe veranstalten werden.

Hier finden Sie einen Zeitungsbericht zum Triathlon-Seminar:
Zeitungsbericht Triathlonseminar 11.07.2010

 


ef-sports meets Laufradverleih24.de, Mai 2010

Ich freue mich sehr, dass ef-sports mit Laufradverleih24.de einen weiteren kompetenten Partner im Triathlonsport gefunden hat.

Geschwindigkeit kann man mieten! Laufradverleih24.de bietet euch die Möglichkeit, Top Material für Wettkampf oder Training günstig zu mieten.

Effektives Rad-Training, Watt Zahlen lügen nicht! Wer seine Watt Kennzahlen gerne mal im Training oder Wettkampf überwachen möchte, der kann sich unter www.laufradverleih24.de Zipp 808 Laufräder mit powertap Leitungsmessung mieten. Hinterrad auswechseln und sofort nach Watt Kennzahlen fahren und trainieren.

ef-sports Kunden erhalten 10 % Rabatt auf alle angebotenen Artikel. Einfach bei der Bestellung im Gutscheinfeld 'ef-sports' eingeben. Laufräder von Zipp, Xentis, Mavic, CCR, Lightweight günstig mieten.

Alle Infos finden sich unter:
www.laufradverleih24.de

 


ef-sports meets leichtertriathlon.de, 06. Mai 2010

Spezial-Triathlon-Training für den Dumeklemmer Triathlon Ratingen 2010.

Das Triathlon Team Ratingen 08 (TTR08), der Triathlon-Verein im Großraum Düsseldorf, und leichtertriathlon.de unter Leitung des Triathlon-Profi-Trainers Georg Mantyk machen Euch fit für den Dumeklemmer Triathlon Ratingen am 12.09.2010!

Der TTR08 richtet zusammen mit leichtertriathlon.de nicht nur den 2.Dumeklemmer-Triathlon-Ratingen aus, sie bereiten Athleten auch auf die Top-Sportveranstaltung am 12. September 2010 in Ratingen vor.

Unter dem Titel "Von 0 auf 25,5" bieten TTR08 und leichtertriathlon.de regelmäßiges Technik-Schwimm-, Lauf- und Radtraining, professionelle Trainer-Erfahrung, persönliche Betreuung und gemeinsamer Spaß am Triathlon-Training. Das Triathlon-Training beinhaltet die Vorbereitungen für die Wettkampf-Disziplinen Schwimmen (500 m), Radfahren (20 km) und Laufen (5 km). Zu einem Top-Preis von 199 Euro erhalten Starter neben der sportlichen Betreuung und intensiven Vorbereitung auf das große Sport-Event in der bergischen Stadt Ratingen auch die Möglichkeit, an einem Tages-Triathlon Seminar, in Kooperation zwischen Erik Felsner und Georg Mantyk, teilzunehmen und eine Laktat-Laufleistungsdiagnostik zu erhalten. Selbstverständlich ist die Startgebühr im Preis enthalten.

Kontakt:
Georg Mantyk
Trainer B Triathlon
www.dumeklemmer-triathlon-ratingen.de

 


Trailer Cologne Triathlon Weekend, April 2010

Der Trailer zum Cologne Triathlon Weekend 2009 zeigt wie ich Joseph Spindler bei seinem Sieg 2009 über die Langdistanz in der Wechselzone betreue (Rad auf Laufen), Zeit:16:30 Minuten bis 16:55 Minuten.

Außerdem wurde auch die Freude im Ziel von den Kameras eingefangen, Zeit: 19:00 Minuten bis 19:50 Minuten.

Cologne Triathlon Weekend 2009 from Cologne Triathlon Weekend on Vimeo.

 


Neoprentest-Schwimmen, 20. April 2010

Zusammen mit meinem Kompetenzpartner Oliver Bronny von bronny.de veranstalte ich am 20. April 2010 ein Neoprentest-Schwimmen.

Das Testschwimmen findet im Freibad „Römertherme“ in Dormagen statt und startet ab 19.30 Uhr (An der Römerziegelei, bei Tor 1 der Bayer AG). Die Wasserzeit geht von 20 bis 21 Uhr.

Trotz Freibad braucht keiner zu frieren, da die Wassertemperatur ca. 29°C beträgt.

Alle Sportlerinnen und Sportler sind herzlich zum Testschwimmen eingeladen, auch Freunde und Bekannte. Die Teilnahme ist unverbindlich, eine separate Anmeldung ist nicht erforderlich.

Weitere Informationen zum Testschwimmen finden Sie hier:
Neopren-Testschwimmen

 


Triathlon Camp Fuerteventura, 06. bis 13. März 2010

Zusammen mit meinem Partner Georg Mantyk von leichterlaufen.de habe ich ein Triathlon Camp auf Fuerteventura durchgeführt. Bei 25°C und Sonne fanden wir im Triathlon-Paradies Las Playitas traumhafte Trainingsbedingungen vor. Das große und leckere Frühstücks- und Abendbuffet rundeten die guten Bedingungen ab.

Mit Georg Mantyk, Trainer B Triathlon und mir, Trainer A Schwimmen waren wir mit 2 Trainern vor Ort, außerdem unterstützte uns Matthias Gellner, ehemals B Amateur Rad und Langdistanztriathlet, als Rad-Guide.

Impressionen vom Triathlon Camp finden Sie hier:
Bilder Fuerte 2010

 


Ironman Malaysia, 27. Februar 2010

Nach seinem 5. Platz beim letztjährigen Ironman in Südafrika, konnte Andreas Venhorst erneut eine vordere Platzierung bei einer Ironman-Veranstaltung erreichen. Bei seinem ersten Start im neuen Jahrzehnt erkämpfte sich Andreas einen guten 5. Platz im Profifeld.

Lesen Sie den Rennbericht aus der Sicht von Andreas Venhorst:
www.venhorst.org

 


ef-sports meets bronny.de, Januar 2010

Seit Januar 2010 sind Oliver Bronny und sein Team von bronny.de Kompetenzpartner von ef-sports.

Alle von ef-sports betreuten Sportlerinnen und Sportler erhalten mit der „Bonus-Card 2010“ im gesamten Jahr 2010 auf alle Artikel im bronny.de triathlonstore einen Preisnachlass von 15%.

(Bezogen auf die unverbindliche Preisempfehlung des Herstellers. Ausschließlich gültig im Ladengeschäft. Ausgenommen sind Sonderangebote!)

Der bronny.de triathlonstore in Dormagen führt Trainingsequipment und Wettkampfbekleidung für alle einzelnen Disziplinen des Triathlonsports. Dazu kommt ein umfangreiches Sortiment an Sportlernahrung.

Kontakt:
bronny triathlonstore
Weilerstr. 13-15
41540 Dormagen
www.bronny.de

 


ef-sports meets KOM*SPORT, November 2009

Ich freue mich sehr darauf Oliver Elsenbach und sein Team als neuen Kompetenzpartner begrüßen zu dürfen.

KOM*SPORT ist in Köln ansässig und bietet Leistungsdiagnostik, Trainingssteuerung, Bewegungsanalysen, Einlagen, SRM-Verkauf und Firmen- und Vereinsbetreuung an.

Neben zahlreichen Profi- und Spitzensportlern (z.B.: Christian Knees, Gerald Ciolek, Markus Eichler, Dominik Roels) betreut Oliver Elsenbach auch Amateur- und Hobbysportler.

Alle Infos finden sich unter:
www.komsport.de

 


SETT-Vorbereitungskurs, 12. bis 16. Oktober 2009

Für 5 Tage fanden sich in der Sportschule Hennef 12 Teilnehmer aus ganz Deutschland ein, um sich von den SETT-Trainern auf den Sporteignungstest vorbereiten zu lassen. Die SETT-Trainer sind: Thomas Prange (Leichtathletik), Peter Juhle (Turnen) und Erik Felsner (Schwimmen).

Ich wünsche allen Teilnehmern viel Erfolg bei ihrem Sporteignungstest und eine erfolgreiche sportliche Zukunft!

Infos finden sich hier:
www.sett-sports-academy.de

 


Joseph Spindler gewinnt Cologne 226, 06. September 2009

Nach dem Ostseeman gewinnt Joseph Spindler sein zweites Langdistanz-Rennen im Jahr 2009 und seine vierte Langdistanz in seiner Karriere.

Nach einem packendem Finish sicherte sich Joseph erst auf dem letzten Kilometer den Sieg. Nach dem Radfahren hatte er noch einen Rückstand von 18:45 Minuten auf den späteren zweitplatzierten Sebastian Küfner.

Lesen Sie den Rennbericht aus der Sicht von Joseph Spindler:
Joseph Spindler’s Blog

 


Uta Geratz schnellste Frau im Wasser, 05. September 2009

Uta Geratz und Giuseppe Natale (beide Jahrgang 1990) sind bei ihrem ersten Triathlon in Köln über die Smart Distanz gestartet (0,7/24/7).

Dabei legten beide eine fantastische Leistung im Wasser hin. Während Uta bei über 200 Teilnehmerinnen als erste aus dem Wasser stieg, schwamm Giuseppe die 15. schnellste Zeit unter den 700 Männern.

Insgesamt belegte Uta den 89. Platz und Giuseppe den 161. Platz. In der Altersklasse der Junioren belegte Uta Platz 2 und Giuseppe Platz  7.

 


Triathlon-Landesliga, 15. August 2009

Die Männermannschaft des TTR 08, welche seit Februar 2009 von Erik Felsner im Schwimmen betreut wird, hat in der Besetzung Fabian Toros (1992), Martin Schwarz (1993), Michael Fuchs (1969) und MarcelKiczynski (1975) den Aufstieg in die Verbandsliga perfekt gemacht.

Zum Abschluss in Hückenwagen wurde die Mannschaft von TTR-Trainer Georg Mantyk auf Platz 1 geführt. Zuvor belegte die Mannschaft in Kamen Platz 1 (Jürgen Rüth 1964, Michael Bernhardt 1974, Marcel Kiczynski, Georg Mantyk 1965), in Dortmund Platz 2 (Michael Fuchs, Fabian Toros, Martin Schwartz, Michael Bernhardt) und in Altena Platz 1 (Michael Fuchs, Jürgen Rüth, Marcel Kiczynski, Georg Mantyk).

www.triathlon-team-ratingen.de

 


Joseph Spindler gewinnt Ostseeman, 02. August 2009

Zum dritten Mal nach 2006 und 2008 gewann Joseph Spindler die Langdistanz in Glücksburg an der Ostsee.

Dabei gelang Joseph in der Zeit von 8h28 nicht nur ein neuer Streckenrekord, sondern er durchbrach das erste Mal in seiner Triathlon Karriere seine persönliche Schallmauer von einer Minute. In 59 Minuten und 59 Sekunden gelang ihm das Kunststück um genau eine Sekunde.

Lesen Sie den Rennbericht aus der Sicht von Joseph Spindler:
Joseph Spindler’s Blog

 


Triathlonseminar in Ratingen, 26. Juli 2009

Mein Partner Georg Mantyk (www.leichtertriathlon.de) und ich begrüßten zur Vorbereitung zum Dumeklemmer Triathlon 20 Triathletinnen und Triathleten zum Triathlon-Seminar im Angerbad, Ratingen-Mitte... weiter lesen...

Hier finden Sie einen Zeitungsbericht zum Triathlon-Seminar:
Zeitungsbericht Triathlonseminar 26.07.2009

 


Quelle Challenge Roth, 12. Juli 2009

Ich möchte allen Eisenfrauen und Eisenmännern von Roth gratulieren, es hat viel Spaß gemacht diesen Event gemeinsam mit euch erlebt zu haben.

Viele Grüße an die Jungs vom TTR 08 aus Ratingen. Ihr seid Spitze!

 

Georg Mantyk

Dietmar Thelen

Michael Herter

und an die Staffelteilnehmer von leichterlaufen.de

Gratulieren möchte ich auch Matthias Gellner, der in Roth seine erste Langdistanz bestritten hat. Matthias, Du hast eine fantastische Leistung gebracht!

 

Matthias Gellner:

An dieser Stelle möchte ich mich ganz herzlich für die hervorragende  persönliche Betreuung, sowie für die tolle Unterstützung in der Vorbereitungsphase und während des Wettkampfes in Roth, bei dir bedanken.
Du hast es geschafft, das Unmögliche möglich zu machen. Bei meiner Anmeldung vor einem Jahr hatte ich noch nie einen Triathlon bestritten, deutliches Übergewicht und Schwimmbäder nur von außen gesehen. Ich weiß nicht, was mich dazu getrieben hatte, aber ich wollte unbedingt ein IRONMAN werden. Durch dein persönliches Coaching lernte ich richtig Schwimmen und hätte nie gedacht, dass es mir einmal leicht fallen würde 3,8KM am Stück zu schwimmen."

"Nach ca. 10 Monaten Training unter Deiner Leitung war er nun da, der Tag X. 12.Juli 2009, Quelle Challenge in Roth. Ich hatte im Vorfeld soviel gehört von der fantastischen Atmosphäre und Stimmung und war dementsprechend aufgeregt. An deine Worte vor dem Start erinnere ich mich noch sehr genau, "genieße diesen Wettkampf". Und ich habe ihn genossen, denn das was sich hier bereits beim Schwimmstart für ein Bild bot, kann man nicht in Worte fassen. Tausende von begeisterten Zuschauern. So etwas muss man persönlich erleben. Das Ganze wird aber auf der Radstrecke am Solarer Berg noch getoppt. Ca. 25.000 Zuschauer verwandeln diesen Berg in einen Hexenkessel, Gänsehaut pur. Jetzt nur noch den Marathon überstehen und den Zieleinlauf genießen. Ein Bild, was ich beim Training immer vor Augen hatte. Diesen Moment ins Stadion einzulaufen, und von Tausenden von Zuschauern gefeiert zu werden, werde ich nie vergessen. Alles was ich über Roth gehört hatte, wurde noch übertroffen. Das ganze Training, die Schinderei alles hat sich gelohnt, um diesen Augenblick genießen zu können. Nach 11h:30min habe ich das Ziel erreicht und keine Sekunde verloren um mich bereits für das nächste Jahr wieder anzumelden."